31.03.2021 18:00 |

Zeitgemäßes Mahnmal

Alois Schild: Die Heimkehr eines Stahl-Giganten

Seit Herbst 2019 lagerte die Stahlskulptur „Prototyp der neuen Dimension“ des Bildhauers Alois Schild auf dem Areal einer Transportfirma. Nun wurde sie dank des Inhabers der Transportfirma zur „Kunst im öffentlichen Raum“ in Kramsach.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Im August 2019 wurde auf Initiative von Bischofsvikar Jakob Bürgler eine gigantische, wuchtige und polarisierende künstlerische Intervention vor und in der Innsbrucker Spitalskirche errichtet. Acht Meter ragte die sechs Tonnen schwere Stahlskulptur namens „Prototyp der neuen Dimension“ des renommierten Kramsacher Bildhauers Alois Schild an der barocken Kirchenfassade in die Höhe.

Stahlplastik ein Sinnbild der Ausgrenzung
Sie ist als eine Anspielung auf die vom ehemaligen US-Präsidenten Donald Trump in Auftrag gegebenen Modelle der geplanten Grenzmauer zu Mexiko angedacht und weist mit einer Höhe von acht und einer Breite von zwei Metern exakt die gleichen Maße wie diese auf. Alois Schilds Erläuterung zu dieser Installation lautete folgendermaßen: „Der Prototyp der neuen Dimension mit seiner Wucht und Aggression soll ein Anschauungsobjekt des Wahnsinns und der Trauer sein.“ Am 29. September, bewusst an dem Tag, an dem in Österreich die Nationalratswahl stattfand, wurde von der Transportfirma Widmann die Stahlskulptur abmontiert und mit einem Tieflader nach Kramsach gebracht, wo sie bis vor Kurzem auch lagerte. Dank des kunstaffinen Inhabers der Unterländer Transportfirma, Christoph Widmann, erhielt die Stahlskulptur nun einen prominenten Platz im Zentrum von Kramsach und wird somit zur Kunst im öffentlichen Raum.

Unternehmer gibt dem Kunstwerk eine Heimat
Der „private Lokal-Mäzen“ Widmann dazu: „Auch schon mein Vater schätzte das künstlerische Schaffen des bekannten Bildhauers Alois Schild. Ich freue mich, dass ich dieser zeitlosen Skulptur die Heimkehr ermöglichte.“ Die offizielle Einweihung durch Bischof Hermann Glettler erfolgt am 11. April ab 15 Uhr.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Donnerstag, 26. Mai 2022
Wetter Symbol
Tirol Wetter
9° / 24°
wolkig
8° / 25°
wolkig
8° / 21°
wolkig
9° / 25°
wolkig
12° / 24°
einzelne Regenschauer