27.03.2021 15:08 |

Frau zusammengebrochen

Rettungshelikopter landet auf Wiese im 23. Bezirk

Ein Rettungseinsatz hat am Samstag für Wirbel in Wien-Liesing gesorgt: Eine Frau war leblos zusammengebrochen, ein Rettungshelikopter rückte an und landete in dem dicht verbauten Areal.

Kurz nach 13 Uhr ging der Notruf ein. Nachbarn hatten die Einsatzkräfte verständigt. Die Berufsfeuerwehr Wien brach die Türe auf. Fast zeitgleich landete der Rettungshelikopter „Christophorus 9“ auf einer nahe gelegenen Wiese am Liesingweg - einer beliebten Spaziergänger-Strecke.

Rund eine halbe Stunde lang kämpften die Retter um das Leben der Patientin. Tragischerweise waren die Reanimationsmaßnahmen nicht erfolgreich. Die Frau verstarb.

Die Berufsrettung Wien war mit einem „Field Supervisor“ und zwei Rettungsfahrzeugen vor Ort. Auch mehrere Polizeistreifen standen im Einsatz.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 18. September 2021
Wetter Symbol
Wien Wetter