21.03.2021 13:00 |

Kein Impftermin

Hochrisikopatientin: „Corona wäre mein Tod“

Aline-Sophie Lettner (24) ist seit ihrer Geburt schwerst nierenkrank. Aussicht auf einen Impftermin hat die Hochrisikopatientin nicht.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Ihre erste Nieren-Operation hatte sie mit zwölf. 2019 erlitt sie ein Organversagen. Die Spenderniere ihrer Mutter rettete der Salzburgerin Aline-SophieLettner das Leben. „Gut geht es mir nicht, meine Werte passen nicht. Ich bin drei bis vier Mal pro Woche im Krankenhaus“, sagt die 24-Jährige.

Wegen der hohen Infektionsgefahr darf sie nicht arbeiten und nicht unter Menschen – prekär in Zeiten der Corona-Pandemie. „Eine Infektion wäre laut Ärzten mein Tod“. Einen Termin für eine Schutzimpfung hat die Hochrisikopatientin nicht. „Ich bin eine der jüngsten Transplatationspatienten und muss daher warten“, sagt Lettner.

Vollkommen unverständlich für ihre Mutter Birgit Lettner-Vierhauser. „Es ist einfach unglaublich, dass sich Bürgermeister und andere Leute vordrängeln und dann für Menschen wie meine Tochter kein Impfstoff da ist“, sagt sie. Und: „Mein Kind ist vereinsamt und depressiv. Geimpft könnte sie wieder mehr am Leben teilnehmen.“

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 26. Mai 2022
Wetter Symbol