12.03.2021 13:03 |

100% Wirksamkeit

Novavax-Impfstoff hilft gegen schwere Verläufe

Der in Großbritannien an 150.000 Menschen getestete Corona-Impfstoff des US-Unternehmens Novavax hat in Studien eine 100-prozentige Wirksamkeit gegen schwere Verläufe von Covid-19 gezeigt. Gegen milde und moderate Verläufe besonders der südafrikanischen Variante von SARS-CoV-2 falle die Wirksamkeit allerdings deutlich weniger gut aus, teilte das Unternehmen mit.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Im Rahmen einer Phase-3-Studie in Großbritannien war der Wirkstoff an 15.000 Menschen zwischen 18 und 84 Jahren getestet worden, wie das Unternehmen mitteilte. Die Wirksamkeit gegen leichte, moderate und schwere Verläufe der herkömmlichen Variante des Virus liegt demnach bei 96,4 Prozent. Gegen die britische Mutation des Erregers SARS-CoV-2 liege die Wirksamkeit bei 89,7 Prozent.

In Südafrika testete das Unternehmen den Impfstoff in einer Phase-2-Studie an rund 2600 Menschen. Dabei habe die Wirksamkeit bei lediglich 48,6 Prozent gelegen, bei HIV-negativen Menschen habe sie 55,4 Prozent betragen.

Zulassung für England und USA wird beantragt
In beiden Studien zeigte das Vakzin aber einen einhundertprozentigen Schutz gegen schwere Verläufe. Das Unternehmen mit Sitz im US-Bundesstaat Maryland gab an, für den Impfstoff Anfang April eine Zulassung zunächst in Großbritannien und dann auch in den USA beantragen zu wollen.

Quelle: APA/AFP

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 26. Mai 2022
Wetter Symbol