07.03.2021 17:03 |

Tennis-Hoffnung

Ofner verpasst Hattrick auf Challenger-Ebene

Schade! Steiermarks Tennis-Nummer eins Sebastian Ofner verpasste in Nur Sultan (Kasachstan) seinen dritten Titel auf Challenger-Ebene nach einem 6:4, 4:6, 4:6 gegen den Tschechen Tomas Machac.

Der letzte Titel von Sebastian Ofner datiert aus dem Jahr 2019, als der St. Mareiner im mexikanischen Puerto Vallarta triumphierte. Seinen Premierentitel gab‘s in Kasachstan im Jahr 2018 in Astana. Der Hattrick blieb dem heute 24-Jährigen ebendort in Kasachstan verwehrt. Der ungesetzte Steirer musste sich im Finale des mit 156.000 Dollar dotierten Hartplatz-Turniers dem 20-jährigen Tschechen Tomas Machac nach einem Kampf über 2:20 Stunden geschlagen geben. Trostpreis: Ofner verlässt die Hauptstadt Kasachstans mit 75 ATP-Punkten und 12.720 Euro Preisgeld.

 Steirerkrone
Steirerkrone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 15. April 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
-1° / 9°
stark bewölkt
-3° / 8°
stark bewölkt
-2° / 10°
stark bewölkt
1° / 8°
bedeckt
-1° / 5°
leichter Schneefall