Skisprung-Silber

Goldberger-Kolumne: Eine reine Nervenschlacht

An so ein Teamspringen, vor allem bei einer Weltmeisterschaft, kann ich mich nicht erinnern. Es war super zum Anschauen, weil es bis zum letzten Springer extrem spannend war. Das war ein ganz genialer Abschluss für die Skispringer, eine reine Nervenschlacht!  - So kommentiert Österreichs Skisprung-Legende Andreas Goldberger den gestrigen Krimi im Teamwettbewerb in seiner Kolumne.

Eine Silbermedaille hätten wir Österreicher vor dem Bewerb sofort genommen. Damit können wir auch zufrieden sein. Aschenwald hat bei uns herausgeragt, hatte zwei sehr lässige Sprünge, eine super Flugphase und machte sogar bei 138 Metern noch einen Telemark. Auch Hörl hat im ersten Durchgang einen super Sprung gezeigt, ist hoch rausgekommen. Seine Nervosität, die er vor dem Wettkampf hatte, war völlig unbegründet.

Für die Deutschen haben es die letzten beiden Springer rumgerissen. Eisenbichler und Geiger haben ein riesiges Finale gezeigt. Sie waren beide nervenstark. Dabei hatte Geiger eine sehr durchwachsene Saison mit vielen Höhen und Tiefen, hat es aber auf den Punkt super hingebracht.

Generell war es ein sehr hohes Niveau, ein hochklassiger Wettkampf. Wenn nur ein Springer aus dem Team einen kleinen Fehler macht, stehst du nicht mehr auf dem Podest. Das haben vor allem die Norweger zu spüren bekommen. Sie hatten sich schon nach zwei Springern vom Medaillenkampf verabschiedet.

Andreas Goldberger, Kronen Zeitung

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 11. April 2021
Wetter Symbol

Sportwetten