Fans zwingend nötig

UEFA droht EM-Gastgebern mit Entzug von Spielen

Nach einem Bericht über das mögliche Aus für drei Gastgeber-Städte hat die Europäische Fußball-Union UEFA den Willen zu einer EM 2021 mit zwölf Spielorten bekräftigt. „Es werden derzeit keine anderen Pläne verfolgt“, teilte die UEFA am Donnerstag mit. Aber: Die Länder müssten trotz Pandemie garantieren, dass die Stadien mindestens zur Hälfte mit Fans gefüllt werden können.

Als Grund wurde genannt, dass in diesen Ländern eine Zuschauer-Zulassung nicht garantiert werden könne. Die Entscheidung, ob Fans in die Stadien dürfen, hatte die UEFA zuletzt vom 5. März auf Anfang April verschoben. Der Kontinentalverband habe sich dazu verschrieben, die EM „in den zwölf Städten abzuhalten, die ursprünglich eingeplant waren“, hatte UEFA-Präsident Aleksander Ceferin Ende Jänner gesagt. Dies sei immer noch gültig, hieß es nun vom Verband.

Zuvor hatte die Nachrichtenagentur AP unter Berufung auf eine namentlich nicht genannte Quelle berichtet, dass die UEFA Bilbao, Dublin und Glasgow von der Liste der zwölf Ausrichterstädte streichen könnte.

Euro mit Fans
Obwohl in den meisten Ligen derzeit vor leeren Rängen gespielt wird, möchte die UEFA dem Bericht von AP zufolge die Stadien mindestens zur Hälfte mit Fans füllen. Sollten Länder diese Möglichkeit nicht garantieren können, drohe ihnen demnach der Entzug der Gastgeberrolle. Wegen der Coronavirus-Pandemie war die Europameisterschaft im vergangenen Jahr abgesagt und auf diesen Sommer (11. Juni bis 11. Juli) verschoben worden.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 19. April 2021
Wetter Symbol

Sportwetten