19.10.2004 17:54 |

Uefa-Ranking

Es geht wieder aufwärts mit Österreich

Dank der heurigen Erfolge der österreichischen Uefa-Cup Vertreter hat sich Österreich im Uefa-Ranking bereits auf Rang 17 vorgearbeitet. Damit ist ein zweiter Platz in der CL-Quali wieder in Reichweite.
Notwendig dafür wäre Rang 15 im Uefa-Ranking.Den hält derzeit Polen mit einem Uefa-Koeffizienten von 21,000, dicht gefolgt von Russland mit 20,166. Österreich hältderzeit bei 20,125.
 
GAK und Austria haben in der Uefa-Cup-Gruppenphasenoch jeweils vier Spiele, um weitere wertvolle Punkte zu machen.Überholt haben wir heuer bereits Norwegen und die Schweiz.
 
Unsere direkten Gegner um Platz 15 sind noch mitzwei Klubs (Russland), bzw. 1 Klub (Amica Wronki) im Europacupvertreten. Gute Chancen also für Österreich, den soheiß ersehnten 15. Gesamtrang zu holen. Auswirken würdesich dieser aber erst für die CL-Quali 2006/07 - im nächstenJahr ist auf jeden Fall nur ein österreichischer Klub fürdie CL-Quali spielberechtigt.
Dienstag, 15. Juni 2021
Wetter Symbol

Sportwetten