26.02.2021 19:40 |

Nach einem Sturz

Bergrettung im Einsatz: Frau am Dobratsch verletzt

Am frühen Freitagnachmittag erreichte die Bergrettung Villach eine Einsatzmeldung: Eine Frau war bei der Abfahrt mit Tourenskiern am Dobratsch in der Nähe der Rosstratte gestürzt und hatte sich am Fuß verletzt.

Ihre Begleiter handelten vorbildlich: Sie setzten den Notruf per Handy unter 144 bei der Rettungsleitstelle des roten Kreuzes ab und wickelten die Patientin in einen Biwaksack. „Auch bei Sonnenschein und milden Temperaturen ist das Mitführen eines Biwaksackes wesentlich. Denn eine Unterkühlung kann durch die Inaktivität schnell auftreten“ meint Bergretter Bernd Winkler.

Ein Voraustrupp mit einem Sanitäter und einem Notarzt erreichte die Patientin gut eine Stunde nach der Alarmierung. Nach der medizinischen Erstversorgung wurde der Fuß der Patientin mittels einer Vakuumschiene stabilisiert. Anschließend wurde die Patientin mit einem Wärmesack und einer Vakuummatratze in den Akja gelegt und zum Rettungswagen bei der Aichingerhütte transportiert.

Im Einsatz standen acht Bergretter (+2 Bereitschaft) inklusive einem Notarzt und einem Notfallsanitäter.

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 16. April 2021
Wetter Symbol