„Krone“-Kolumne

Philipp Aschenwald: Unterschlupf beim Teamkollegen

Der Teamspirit in Österreichs Skispringer-Mannschaft ist groß. So groß, dass Philipp Aschenwald - Corona-bedingt - temporären Unterschlupf beim Kollegen Daniel Huber fand. Eine Kolumne von Christoph Nister.

Das Einreiseverbot, das für Tiroler in Bayern gilt, hat Österreichs Skiverband vor logistische Probleme gestellt. Kurzerhand mussten zahlreiche Sportler ausquartiert werden - oder durften nach Wettkämpfen erst gar nicht mehr in ihre Heimat zurückkehren.

Im Seehaus von Daniel Huber
Wie gut, wenn der Teamgeist so groß ist wie im Lager der österreichischen Skisprung-Herren. Philipp Aschenwald war einer der betroffen Athleten. Ein Ausweichquartier war aber rasch gefunden. Stefan Kraft und Daniel Huber boten umgehend ihre Hilfe für den 25-Jährigen an, Letzterer war es schlussendlich, der die beste Lösung parat hatte. „Ich habe bei Hubi im Seehaus gewohnt, das im Winter ohnehin leerstand“, grinst Aschenwald, der von der Notbleibe angetan war. „Meine Freundin ist dann auch noch gekommen, womit ich nicht gerechnet hatte. Wir haben dann sozusagen einen Kurzurlaub in Salzburg verbracht.“

Wer glaubt, der Adler hätte die Beine hochgelegt, irrt allerdings. Denn das rot-weiß-rote Team legte in der letzten Woche auch einen Trainingskurs in Planica ein. Dort überzeugte Aschenwald mit weiten Sätzen. „Das hat mir richtig gutgetan“, bestätigte er, „jeder Sprung hat Spaß gemacht. Mir ist so richtig das Skisprung-Herz dabei aufgegangen.“

Christoph Nister, Kronen Zeitung

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 11. April 2021
Wetter Symbol

Sportwetten