23.02.2021 17:34 |

Falschen Code genannt

Betrugsversuch um einen angeblichen Lotteriegewinn

Nicht über den Tisch ziehen hat sich ein Völkermarkter lassen: Dienstagvormittag bekam der 41-Jährige einen Anruf aus dem Vereinigten Königreich. Eine Dame mit hochdeutschem Akzent informierte ihn von einem angeblichen Gewinn in der Euro-Millionen-Lotteri: 50.000 Euro hätte der Kärntner gewonnen. Doch vor der Gewinnausschüttung sei noch Geld zu überweisen...

Und zwar sollte er 500 Euro in Form von Bitcoin- oder auch Bitbanda Bank-Einzahlungen berappen und zum Beweis den Code telefonisch durchgeben. Dieses Geld würde die Notarin brauchen, die ebenso wie die Geldboten bereits zum Wohnort des Gewinners unterwegs sein würden. 

Der Kärntner alarmierte sofort die Polizei und gab am Telefon einen falschen Code an.  Die Polizei wartete zu Mittag auf die angekündigten Geldboten und die Notarin - vergeblich. Die dame aus England hat sich nicht mehr gemeldet.

Geschädigte sind nicht bekannt. Die Polizei warnt aber eindringlich vor Versprechen von Lotteriegewinnen auf telefonischem Weg oder per E-Mail.

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 05. März 2021
Wetter Symbol