23.02.2021 16:00 |

Eishockeyliga

Neuer Bulls-Aufräumer steht vor Debüt in Wien

Mit dem Schweden Alexander Urbom soll heute, Dienstag, auswärts gegen die Vienna Capitals der zweite neue Bulls-Defender erstmals auflaufen. Die McIlvane-Truppe muss Fehervar-Sieg bestätigen.

Fünf vor zwölf legten die Eisbullen noch ein Schäuferl nach, schrieben mit dem Heim-4:1 gegen Fehervar erstmals in der Pick-Runde an. Zweifach-Torschütze Tom Raffl sah „sehr viel Charakter auf dem Eis“. Der schon heute in Wien bei den Capitals erneut gefragt ist. Denn es ist klar: Der Sieg muss bestätigt werden, sonst ist er im Kampf gegen Horrorplatz Platz fünf – kein Play-off-Heimrecht, sofort ein Gegner aus den Top vier – gleich wieder fast nichts wert.

Anders als zunächst geplant, steht in Wien nun auch schon das Debüt von Alexander Urbom, dem seit elf Monaten die Matchpraxis fehlt, konkret im Raum. Die zweite Last-Minute-Neuverpflichtung für die McIlvane-Truppe soll für mehr physische Präsenz in der Verteidigung sorgen. „Ich habe meine größten Stärken sicher im eigenen Drittel“, sagt der 30-jährige Schweden-Hüne, der 34 NHL-Partien abspulte, in seiner Djurgarden-Zeit einmal „Kühlbox-König“ der schwedischen Topliga SHL war. „Ich habe aber meinen Stil ein bisserl geändert, agiere jetzt smarter“, erklärt „Urbi“, der von den Bulls nur mit McIntyre zusammengespielt hat – vor gut zehn Jahren.

Lamoureux mit 500. Liga-Partie
Die zehnte Saison ist „JP“ Lamoureux in der Eishockeyliga zuhause. Passt gut, dass der Bulls-Keeper heute bei einem Ex-Klub vor seinem 500. Liga-Einsatz steht. Weiter out neben Chorney: Mario und noch länger Paul Huber.

Robert Groiss
Robert Groiss
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 30. November 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)