17.02.2021 15:00 |

Streit beigelegt

Stadt Hallein übernimmt Kindervilla vom Hilfswerk

Die Eltern von knapp 100 Kindern müssen für ihre Sprösslinge doch keine neue Betreuungseinrichtung suchen – zumindest vorerst. Das Hilfswerk schließt zwar, wie angekündigt, mit Ende August die Halleiner Kindervilla. Die Stadt springt nun in die Presche.

„Eine konstruktive Lösung im Interesse unserer Kinder muss im Vordergrund stehen.“ Mit einem offenem Brief wandten sich mehrere Eltern jüngst an das Hilswerk. Ihr Appell wurde erhört: Die Halleiner Kindervilla bleibt – zumindest vorerst – geöffnet. Darauf einigten sich Halleins Bürgermeister Alexander Stangassinger (SPÖ) und Hilfswerk-Präsident Christian Struber am Dienstag.

Das Hilfswerk betreibt die Einrichtung bis Ende August weiter, dann übernimmt die Stadt. „Zumindest für ein weiteres Jahr“, sagt Stangassinger. Bis 2022 soll dann ein neuer städtischer Kindergarten mit knapp 100 Betreuungsplätzen auf den Gründen der ehemaligen Almbach-Arena entstehen. „Wir werden die Kindervilla gut und geordnet übergeben“, sagt Hilfswerk-Präsident Christian Struber.

Nikolaus Klinger
Nikolaus Klinger
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 18. September 2021
Wetter Symbol