15.02.2021 18:46 |

Österreichische Studie

Corona-Infektion schützt vor erneuter Ansteckung

Wie Wissenschaftler der MedUni Graz herausgefunden haben, dürfte eine Infektion mit dem Coronavirus erheblich vor einer neuerlichen Ansteckung mit der Infektionskrankheit Covid-19 schützen. Zwar seien die Ergebnisse noch mit Vorsicht zu genießen, aber selbst nach einem Abstand von sieben Monaten nach einer Erstinfektion gab es ein um 91 Prozent niedrigeres Risiko, sich erneut mit SARS-CoV-2 anzustecken.

Wie die Forscher um Stefan Pilz von der MedUni Graz im „European Journal of Clinical Investigation“ berichten, würden die Daten „eine sich aufbauende Immunität“ gegen das Coronavirus zeigen. 

Vergleich mit Erstinfektion
Über 400.000 Menschen in Österreich wurden bisher positiv auf Sars-CoV-2 getestet. Für die Studie haben die Wissenschaftler in der zweiten Infektionswelle von September bis November vergangenen Jahres Menschen, die sich in der ersten Infektionswelle (Februar bis April 2020) mit dem Virus infiziert hatten, mit der übrigen österreichischen Allgemeinbevölkerung verglichen.

Ergebnisse noch mit Vorsicht zu genießen
„Wir wissen aktuell noch nicht, inwieweit diese Immunität auch auf diverse SARS-CoV-2-Virusvarianten umzulegen ist, beziehungsweise wie lange und in welcher Stärke dieser Re-Infektionsschutz über größere Zeiträume anhält“, betonte Franz Allerberger von der Österreichische Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit (AGES).

Die Ergebnisse seien daher noch mit Vorsicht zu genießen. Weitere Auswertungen über längere Zeiträume sowie von Daten aus anderen Ländern seien erforderlich.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 19. September 2021
Wetter Symbol