15.02.2021 16:38 |

Zeit wird knapp

Alonso verließ nach Radunfall Spital in Bern!

Formel-1-Pilot Fernando Alonso hat einem Bericht des spanischen Senders Cuatro zufolge das Krankenhaus in Bern vier Tage nach seinem Unfall beim Radtraining verlassen! Der zweimalige Weltmeister hatte sich bei einer Kollision mit einem Auto am Donnerstag einen Oberkieferbruch zugezogen und war operiert worden.

Der Sender veröffentlichte am Montag via Twitter zwei Fotos, die Alonso beim Verlassen des Hospitals zeigen sollen. Laut Cuatro wird der Spanier einen speziellen Helm tragen müssen. Er will in der kommenden Saison sein Comeback nach zwei Jahren in der Motorsport-Königsklasse feiern.

Bis zu den dreitägigen offiziellen Testfahrten der Formel 1 vom 12. bis 14. März auf dem Bahrain International Circuit ist nicht mehr viel Zeit. Der Saison-Auftakt ist für den 28. März ebenfalls in der Wüste von Sakhir geplant.

Quelle: APA

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 27. November 2021
Wetter Symbol
(Bild: whow)