12.02.2021 14:50 |

„Krone“-Gemeindeserie

Deutsch-Griffen wird von einer Wehrkirche bewacht

In einem Seitental des Gurktales liegt Deutsch-Griffen. Seit dem 12. Jahrhundert wacht dort - über der Nebelgrenze - eine schöne Wehrkirche. Der Ort ist zudem auch ein gutes Beispiel für gelebte Kärntner Gastfreundschaft.

Bereits bei der Einfahrt in die erste Heimat- und Vogelschutzgemeinde Kärntens sieht man die markante Wehrkirche, die mächtig auf einem Hügel oberhalb des Erholungsortes thront. Die Pfarrkirche Sankt Jakobus der Ältere stammt aus dem 12. Jahrhundert. „Bei uns kommt jeder trockenen Fußes in die Kirche“, sagt Amtsleiter Martin Reiner. „Die historische Holzstiege, die vom Ort bis hinauf zum Gotteshaus führt, ist nämlich durchgehend überdacht!“

Die Gemeinde konstituierte sich im Jahr 1850 und wurde 1973 in die neu gebildete Großkommune Weitensfeld-Flattnitz eingegliedert. Nach einer Volksbefragung im Jahr 1991 wurde Deutsch-Griffen wieder selbstständig.

„Weitere Juwelen sind unser denkmalgeschützter Pfarrstadel aus dem 18. Jahrhundert und die Filialkirche in Spitzwiesen“, sagt Daphne Gerzabek, Obfrau des Heimat- und Vogelschutzmuseums.

Der Ort ist zudem auch ein gutes Beispiel für gelebte Kärntner Gastfreundschaft. Vier urige Gasthöfe und ein Nahversorger befinden sich im Zentrum. Die Region setzt große Hoffnung in das in Bau befindliche Almdorf Hochrindl. Das Tourismusprojekt könnte der 897-Seelen-Gemeinde an die 200 Arbeitsplätze bringen.

Gerlinde Schager
Gerlinde Schager
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 18. Mai 2021
Wetter Symbol