12.02.2021 06:49 |

Triumph im Super-G

Kriechmayr: „Ich muss nur noch Singen üben“

Mit seinem Triumph im Super-G sorgte Vincent Kriechmayr für einen österreichischen Traumstart in die WM. Er sagt: „Es war eine der schwierigsten Situationen in meiner Karriere.“

Das Wort Angst ist im Sprachschatz eines Speed-Helden nicht vorhanden. Wenn sich ein Draufgänger wie Vincent Kriechmayr vor dem Start etwas unwohl fühlt, dann spricht er von „ein bisschen schwitzen“. Also sagte „Vinc“ nach seiner Gold-Fahrt in Cortina: „Startnummer eins beim Vertigine-Sprung raus, Nummer zwei und drei auch raus! Da hab ich richtig geschwitzt. Das war eine der schwierigsten Situationen in meiner Karriere.“ Kriechmayr musste mit Nummer 5 ran - löste die Schlüsselstelle mit all seiner Routine und Klasse. Und vor allem mit seinem Instinkt, der ihn aktuell zum besten Super-G-Piloten der Welt macht.

„Der große Reiz des Super-G ist, dass man genau in solchen Situationen improvisieren muss, Instinkt zeigen muss. Das gelingt mir derzeit wirklich gut.“ Dass er nach Silber und Bronze vor zwei Jahren jetzt sogar noch eins drauflegen konnte, seine Favoritenrolle nun wirklich in Gold ummünzen konnte - „Das ist schon eine große Genugtuung. Aber ich hab mich vor dem Rennen gar nicht als großer Favorit gefühlt. Man weiß, dass bei einer WM alles passieren kann. Und so war’s ja auch!“

Genau, als nämlich Kriechmayrs Ex-Teamkollege Romed Baumann dahergerauscht kam.

Freude mit „Buhmann“
Vor ihm zog Vincent die Kappe. „Ich wusste, dass das genau seine Verhältnisse sind. Er hat eine ähnliche ,Goschn‘ wie ich, und ich freu mich wirklich mit ihm. Er war in Österreich oft zu Unrecht der Buhmann und hat sich die Medaille mehr als verdient!“

Seine Gefühle bei der Siegerehrung? „Wunderschön. Ich hab wie immer bei unserer Hymne mitgesungen. Das mit dem Singen muss ich aber noch üben. Da muss ich dann eher lachen als vor Glück weinen!“

Alex Hofstetter, Kronen Zeitung

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 09. März 2021
Wetter Symbol

Sportwetten