09.02.2021 18:41

Nici Schmidhofer:

„Es ist doch härter, als ich es wahrhaben wollte“

Nici Schmidhofer im krone.tv-Interview: Österreichs rekonvaleszentes Speed-Ass spricht via Skype mit Michael Fally über die vielen Rennabsagen bei der WM („Das ist schon brutal zach“), ihren Super-G-Weltmeistertitel 2017 in St. Moritz, die damalige Champagner-Dusche für Journalisten, ihren mühsamen Weg zurück nach der Knieverletzung („Es ist doch ein bisschen härter, als ich es am Anfang wahrhaben wollte“), die anstehende dritte Operation und die Chancen der ÖSV-Damen bei der WM.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Alle anzeigen