Vorreiter Traiskirchen

Geräte sorgen in Schulen für Corona-freie Luft

Pünktlich zum Schulstart hat Traiskirchen in Niederösterreich alle Klassenräume der Stadt mit neuen Viren-Luftreinigungsgeräten ausgestattet. Noch im Laufe dieser Woche sollen die Geräte auch in allen Kindergärten installiert werden. Traiskirchen nimmt damit eine Vorreiterrolle in Österreich ein.

„Ich bin sehr stolz darauf, dass wir das als erste Stadt/Gemeinde in Österreich dies verwirklicht haben, um unseren Kindern und allen PädagogInnen, zumindest ein Stück mehr an ,sichere‘ Schule und Kindergärten bieten zu können“, freut sich Bürgermeister Andreas Babler.

Die Geräte sollen aktiv zur Bakterien- und Virenbekämpfung beitragen und zudem viele infektiöse Aerosole abtöten. Auf diese Weise sollen die Maßnahmen zur Eindämmung der Verbreitung des Coronavirus an Schulen unterstützt werden.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 27. Februar 2021
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
4° / 9°
wolkig
4° / 9°
wolkig
4° / 8°
stark bewölkt
5° / 10°
wolkig
2° / 6°
stark bewölkt