07.02.2021 11:03 |

Keine Genehmigung

Ärger über illegale Tankstelle

Ein skurriles Detail im Skandal um die Commerzialbank Mattersburg erhitzt einmal mehr die Gemüter. Da Ex-Chef Martin Pucher Treibstoff für schlechte Zeiten bunkern wollte, ließ er sich auf dem Firmengelände eines Geschäftspartners heimlich eine Tankstelle bauen. Und das ohne Genehmigung, wie der Strohmann sagte.

Für Aufregung sorgten die Aussagen des Unternehmers schon vor Wochen. Er sei nur das Alibi gewesen, hat er den Ermittlern anvertraut. Der damalige Bankchef habe nicht gewollt, beim Horten von Sprit ertappt zu werden. „Ich habe ihm vorgeschlagen, dass wir einfach einen Tank aufstellen. Das wollte er nicht“, erklärte der Geschäftspartner. So wurde 2005 eine Tankstelle nach Puchers Wünschen errichtet. Wie nun bekannt wurde, sei wegen des Grundwasserschutzes keine Genehmigung erteilt worden. Pucher habe dem Unternehmer, der für ihn Aufträge aller Art erfüllt hat, befohlen, trotzdem zu bauen. „Der Bankchef hat versprochen, nach der Fertigstellung bei der Genehmigung zu helfen“, sagte der Strohmann. 400.000 € Baukosten rechnete er über das Betriebsmittelkonto seiner GmbH ab: „Pucher versprach zu zahlen. Das Konto war überzogen. Geld gab’s aber nie.“ Nur der Rahmen des Kontos sei von 100.000 auf 450.000 € erhöht worden.

Ähnliches soll sich beim Bau einer Halle abgespielt haben. „Pucher versprach einen Kredit, und wieder ist nichts passiert.“ Fazit: Die GmbH hatte eine Million € Minus, und der Geschäftsführer ist einer der Beschuldigten im Verfahren. Ihm wird auch Geldwäsche vorgeworfen.

Karl Grammer, Kronen Zeitung

 Burgenland-Krone
Burgenland-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 14. April 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
2° / 8°
leichter Regen
3° / 9°
leichter Regen
2° / 8°
leichter Regen