Bedingt durch Corona

FIFA modifiziert Abstellungsregeln bis Ende April

Wegen der weiterhin starken Corona-Beschränkungen hat der Fußball-Weltverband FIFA die Regularien für die Abstellungen für Länderspiele weiter modifiziert!

Ein Profi muss demnach von seinem Verein zunächst bis Ende April nicht abgestellt werden, wenn dieser sich bei der Hin- oder Rückreise zwingend in eine mindestens fünftägige Quarantäne begeben müsste. Die Abstellungspflicht gilt zudem nicht, wenn Reisebeschränkungen gelten, für die von den nationalen Behörden keine Ausnahmeregelung erteilt wird.

Die Regelung gilt für den Männer- und Frauenfußball, wie die FIFA am Freitag mitteilte. In Europa sind für Ende März die ersten Länderspiele in der Qualifikation zur WM 2022 in Katar geplant. Österreichs Nationalteam steigt am 25. März mit dem Auswärtsspiel in Schottland in die WM-Quali ein. Am 28. März sind die Färöer im Ernst-Happel-Stadion zu Gast, am 31. März am selben Schauplatz die Dänen.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 28. September 2021
Wetter Symbol