02.02.2021 16:25 |

Kein Partner-Land

Fix! Eishockey-WM steigt doch „nur“ in Lettland

Die Entscheidung ist gefallen und unumstößlich: Die Eishockey-Weltmeisterschaft 2021 findet in Lettland statt - und „nur“ in Lettland! Nach der Streichung des ursprünglichen Co-Ausrichters Weißrussland wegen der heiklen innenpolitischen Lage vor Ort hatte man zunächst daran gedacht, ein anderes Land als Partner für Lettland zu erwählen - doch auch ob der weiterhin grassierenden Coronavirus-Pandemie nahm man davon wieder Abstand und lässt nun sämtliche Spiele der Weltmeisterschaft in zwei Hallen in Riga stattfinden.

René Fasel, der Präsident des Eishockey-Weltverbands IIHF bedankte sich in einer Stellungnahme bei Dänemark und bei der Slowakei dafür, dass man sich dazu bereit erklärt hätte, kurzfristig als Co-Gastgeber einzuspringen, falls das gewünscht worden wäre. Letztlich sei man im Verband aber übereingekommen, dass die Durchführung der WM in einem Land bzw. in einer Stadt einige Vorteile mit sich bringe.

Wie etwa die einfachere Implementierung eines „Bubble“-Konzepts, mit dem das Corona-Risiko für alle Teilnehmenden minimiert werden könne. Das sei vor allem auch dadurch möglich, da die Arena Riga und die Olympia-Halle Riga gerade einmal 150 Meter voneinander entfernt seien - was die Bildung einer „WM-Blase“ vor Ort erleichtere. Zudem sei geplant, die Akteure aller Teilnehmerländer in einem einzigen Hotel unterzubringen ...

Übrigens: Sollte sich die epidemiologische Lage in Lettland bis Mai verbessern, kann innerhalb von drei Tagen nach dem allfälligen grünen Licht der staatlichen Behörden ein Ticketverkauf starten.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 18. Mai 2021
Wetter Symbol

Sportwetten