Bis zu 10 Grad

Zu Februarbeginn liegen Temperaturen über der Norm

Oberösterreich
31.01.2021 13:00
Auf den Bergen zu kalt, im Flachland in der Norm: So kann man das erste Monat 2021 in OÖ zusammenfassen. Der Februar startet im Gegensatz dazu mild. Zur Wochenmitte werden bei möglichen Niederschlag zweistellige Plustemperaturen erwartet.

„Immerhin am Montag bleibt es noch trocken. Dienstag und Mittwoch kann es zeitweise regnen“, prognostiziert der ZAMG-Meteorologe Michael Butschek. Und auch die Temperaturen werden zur Wochenmitte kräftig in die Höhe schnellen. „Es wird um die zehn Grad kriegen, damit sind wir rund fünf Grad über dem Schnitt für Anfang Februar“, so Butschek. Richtung Wochenende kühlt es dann wieder etwas ab.

Auf den Bergen war es zu kalt
Doch wie war eigentlich der Jänner? „Wir hatten eigentlich typische Jänner-Werte. Nur auf den Bergen, wie zum Beispiel am Feuerkogel, war es deutlich zu kalt“, erklärt der Wetterfrosch. Und auch in punkto Niederschlag war man im Bereich der Erwartungswerte, vor allem wegen den nassen letzten Jännertagen. Bis dahin war es nämlich zu trocken.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.



Kostenlose Spiele