Sympathische Beichte

Herzogin Kate völlig erschöpft vom Homeschooling

Adabei
29.01.2021 13:25

In Zeiten der Pandemie haben es selbst royale Mamas nicht immer leicht. Das verriet Herzogin Kate jetzt in einem Video-Call mit anderen Eltern - und sprach dabei wohl vielen aus der Seele. Denn auch die Mutter von George, Charlotte und Louis hat momentan mit Homeschooling, Arbeit, Haushalt und noch mehr so viel um die Ohren, dass sie zeitweise völlig erschöpft ist.

Wie auch in Österreich befinden sich in Großbritannien die Kinder aktuell im Homeschooling. Für viele Eltern wird das immer mehr zur Herausforderung, selbst für die sonst so souverän wirkende Kate. Im Talk mit anderen Eltern plauderte sie jetzt munter drauflos und verriet, dass es ihr immer schwerer falle, „Arbeit, Haushalt und die Hausaufgaben der Kinder“ unter einen Hut zu bringen.

Lockdown-Aufgaben erschöpfen Herzogin Kate
„Als Eltern hat man die täglichen Aufgaben eines Elternteils, aber ich denke, während des Lockdowns muss man noch zusätzliche Rollen übernehmen, bei denen uns sonst möglicherweise andere in der Gesellschaft, in unseren Leben, geholfen hätten“, so die 39-Jährige.

Zitat Icon

Ich wurde zur Friseurin in diesem Lockdown, sehr zum Schrecken meiner Kinder, die sehen, wie ihre Mama ihnen die Haare schneidet

Herzogin Kate

„Ich wurde zur Friseurin in diesem Lockdown, sehr zum Schrecken meiner Kinder, die sehen, wie ihre Mama ihnen die Haare schneidet“, fügte Kate lachend hinzu. „Außerdem bin auch Lehrerin - und ich glaube, ich fühle mich einfach in so viele Richtungen gezogen und versuche immer, in allem das Beste zu geben, aber am Ende des Tages fühle ich mich einfach nur erschöpft.“

In Mathematik eine Niete
Im Gespräch verriet Kate auch noch, mit welchem Fach sie bei den Übungen mit Prinz George und Prinzessin Charlotte selbst am meisten zu kämpfen habe - nämlich Mathematik. Auf die Frage, welche Bewertung sie sich für ihre Rechenkünste auf einer Skala von 1 bis 10 geben würde, antwortete die Ehefrau von Prinz William schmunzelnd: „-5. Ich bin offensichtlich ganz unten.“

Herzogin Kate zeigte sich sympathisch ehrlich im Gespräch mit anderen Eltern. (Bild: AP)
Herzogin Kate zeigte sich sympathisch ehrlich im Gespräch mit anderen Eltern.

Jetzt zum Adabei-Newsletter anmelden
Sie wollen keine Neuigkeit zu Herzogin Kate, Prinz George, Queen Elizabeth oder Herzogin Meghan mehr verpassen? Dann melden Sie sich doch für unseren neuen Adabei-Newsletter an!

Täglich erhalten Sie von Montag bis Freitag am Vormittag die aktuellsten Promi-Nachrichten aus aller Welt direkt in Ihr Postfach - natürlich kostenlos!

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

(Bild: kmm)



Kostenlose Spiele