17.01.2021 13:37 |

Nach Staffel-Pleite

Loipenjäger schlugen eindrucksvoll zurück

Österreichs Biathleten zeigten zum Abschluss der Wettkämpfe in Oberhof auf und sorgten für ein Topergebnis.

Nach der Staffel-Pleite vom Samstag (Rang 15) waren Österreichs Loipenjäger zum Abschluss des Biathlon-Weltcups in Oberhof doppelt motiviert.

Das zeigten sie im Massenstart, dem sie bis zuletzt ihren Stempel aufdrückten.

Eder und Leitner fehlerfrei
Schnellschütze Simon Eder aus Saalfeldner und der Tiroler Felix Leitner blieben als Einzige neben dem Schweizer Benjamin Weger fehlerfrei im 30-Mann-Feld und gingen gemeinsam mit dem Eidgenossen in Führung liegend auf die letzte Runde.

Nach wenigen Metern schloss der Norweger Tarjei Boe auf - und zog wenig später auch mit einigen Metern Vorsprung davon zum Sieg.

Harter Kampf bis zuletzt
Dahinter kämpfte das ÖSV-Duo verbissen. Leitner holte als Zweiter seinen ersten Karrierepodestplatz in einem Einzelrennen, Eder musste kurz vor dem Ziel im letzten Anstieg die Konkurrenz ziehen lassen.

Der 37-Jährige wusste dennoch zu glänzen und beendete das Rennen mit nur 12,7 Sekunden Rückstand auf Boe an fünfter Position.

Im Gesamtweltcup verbesserte sich der Pinzgauer als bester ÖSV-Vertreter auf Rang 18, Leitner ist nun 23. Für die Herren geht es am Freitag in Antholz weiter, dann steht ein Einzelbewerb über 20 Kilometer auf dem Programm.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 03. März 2021
Wetter Symbol