10.01.2021 19:53 |

Von Piste abgekommen

Skifahrer verirrten sich und landeten in Italien

Drei 14-jährige Skifahrer aus Hermagor waren am Sonntag im freien Gelände im Skigebiet Nassfeld unterwegs und haben sich verfahren. Ein Hubschrauber aus Italien musste ausfliegen, denn die drei waren plötzlich im italienischen Staatsgebiet. 

Die drei Jugendliche aus dem Bezirk Hermagor setzten am Sonntag einen Notruf im Skigebiet Nassfeld ab. Sie gaben an, dass sie aufgrund der schlechten Sichtverhältnisse von der Piste der Rudnigsattelbahn abkamen und die Orientierung verloren hatten.

Anhand der durch die Jugendlichen übermittelten Koordinaten konnte durch die Einsatzbeamten der Aufenthaltsort der Jugendlichen im freien Gelände im Bereich des Madritschenkopfs in Richtung Winkeltal (italienisches Staatsgebiet) eruiert werden. Nach eingeleiteter Suchaktion konnten die 14-Jährigen durch den italienischen Hubschrauber unverletzt auf italienischem Staatsgebiet geborgen und nach Pontebba abtransportiert werden.

Im Einsatz standen elf Mitglieder der Bergrettung Hermagor, ein Alpinpolizist sowie zwei Polizisten des Pistendienstes Nassfeld. Der Polizeihubschrauber „Libelle“ konnte aufgrund der schlechten Sichtverhältnisse nicht starten.

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 25. Jänner 2021
Wetter Symbol