Ganze Familie krank

Fußballstar Alex Morgan mit Coronavirus infiziert

Die Kapitänin der US-Fußballnationalmannschaft, Alex Morgan, ist positiv auf das Coronavirus getestet worden. Das teilte die 31-Jährige am Dienstag via Twitter mit. „Meine Familie und ich haben 2020 leider damit beendet zu erfahren, dass wir uns Covid zugezogen haben, als wir über die Feiertage in Kalifornien waren“, schrieb Morgan.

Alle seien guter Stimmung und dabei, sich zu erholen. Angaben zu Symptomen machte Morgan keine. Auf den ersten Lehrgang von Weltmeister USA, für den der Kader am Mittwoch bekannt gegeben werden sollte, wird sie verzichten müssen.

Die USA sind von der Pandemie stark betroffen und haben weltweit mehr infizierte Menschen registriert als jedes andere Land. Von Reisen und Familientreffen über Weihnachten und Silvester war in vielen Bundesstaaten abgeraten worden.

Morgan hatte Ende 2020 fünf Spiele für die Tottenham Hotspur absolviert. Sie will zukünftig wieder für Orlando Pride spielen.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 23. Jänner 2021
Wetter Symbol

Sportwetten