05.01.2021 16:20 |

Während Dubai-Urlaubs

McLaren-Pilot Lando Norris positiv getestet

Der britische Formel-1-Fahrer Lando Norris ist während seines Dubai-Urlaubs positiv auf das Coronavirus getestet worden. Das teilten der 21-Jährige und sein Rennstall McLaren am Dienstag mit. 

Der WM-Neunte der im Dezember abgelaufenen Saison habe am Montag den Verlust seines Geruchs- und Geschmackssinns bemerkt und anschließend einen Test gemacht. „Ich fühle mich in Ordnung und habe keine anderen Symptome“, schrieb Norris.

Der Youngster begab sich umgehend in eine zweiwöchige Quarantäne in seinem Hotel und informierte Kontaktpersonen über den positiven Test. Norris befindet sich derzeit noch im Urlaub, ehe die Vorbereitung auf die im März beginnende Saison startet. Nach Weltmeister Lewis Hamilton von Mercedes, dem nunmehrigen Red-Bull-Piloten Sergio Perez und Lance Stroll von Racing Point handelt es sich um die vierte bekannte Corona-Infektion eines Formel-1-Fahrers.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 25. Jänner 2021
Wetter Symbol

Sportwetten