02.01.2021 08:05 |

NBA

Pöltls Spurs unterliegen Los Angeles Lakers erneut

Die San Antonio Spurs haben am Freitag auch das zweite Aufeinandertreffen binnen 48 Stunden mit den Los Angeles Lakers in der National Basketball Association (NBA) verloren. Beim 103:109 gegen den Titelverteidiger verzeichnete der Wiener Jakob Pöltl fünf Rebounds und drei Assists, blieb in 20:21 Minuten Einsatzzeit jedoch ohne Korberfolg. Aufseiten der Lakers erzielte das Star-Duo LeBron James und Anthony Davis gemeinsam 60 Punkte.

Pöltl hatte zum zweiten Mal der Startformation der Spurs angehört, weil LaMarcus Aldridge weiterhin Knieprobleme plagen. Die Texaner wollten sich unbedingt für das 107:121 vom Mittwoch revanchieren und lagen zweieinhalb Minuten vor Schluss auch mit 103:100 voran. Das Schlusswort hatte jedoch der amtierende Champion mit einem 9:0-Run.

Sein Team habe „bessere Transition-Defense“ als zwei Tage zuvor gespielt, resümierte Pöltl. „Aber die Lakers haben in der Crunch-Time bessere Lösungen gefunden.“ Der Titelverteidiger wurde von Davis (34 Punkte, elf Rebounds) und Superstar James angeführt, der mit 26 Zählern, elf Rebounds sowie zehn Assists ein Triple-Double verzeichnete. Bei den Texaner bilanzierte der 21-jährige Keldon Johnson mit 26 Punkten (Karrierebestleistung) und zehn Rebounds.

Die Spurs haben nunmehr drei Spiele in Serie verloren. Ihr nächster Gegner ist Utah Jazz am Sonntag.

In Brooklyn revanchierten sich die Atlanta Hawks mit 114:96 an den Nets für das 141:145 vom Mittwoch und damit für die bisher einzige Saisonniederlage. Die Washington Wizards feierten ohne ihren geschonten Starspieler Russell Westbrook mit 130:109 bei den Minnesota Timberwolves den ersten Saisonerfolg. Weil auch die Detroit Pistons mit 96:93 gegen die Boston Celtics gewannen, ist keines der 30 NBA-Teams mehr ohne Sieg.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 17. Jänner 2021
Wetter Symbol

Sportwetten