Saatgut aufbereitet:

Forst-Schatzkammer sichert jetzt den Baumbestand

Die einzige große Saatgut-Aufbereitungsanlage in Österreich, in der noch Baumsamen verarbeitet und gelagert werden, befindet sich in Arndorf bei Pöggstall im Bezirk Melk. Obwohl die Bundesforste in ihren Wäldern auf natürlichen Pflanzennachwuchs setzen, werden jährlich zwei Millionen Bäumchen nachgepflanzt.
Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Ernte-Höhepunkt in der „Klenge“ Arndorf: „Diesem Höhepunkt des Jahres verdankt die Klenge auch ihren Namen. Er kommt vom Knacken, mit dem die Zapfen aufbrechen und die Samen freigeben“, so Klengenleiter Stefan Schörghuber, dem das Saatgutmanagement der Bundesforste obliegt. Bis man die Samen erhält, gehen genaue Beobachtungen und die Koordination vieler Forstarbeiter einher, die die Zapfen oder Baumfrüchte, wie Bucheckern oder Eicheln, ernten.

„Der optimale Ernte-Zeitraum ist bei vielen Arten kurz, oft nur wenige Wochen“, erklärt Schörghuber. Heuer wurden die „Pflückteams“ in Niederösterreich, Oberösterreich, Salzburg und Tirol eingesetzt. „Bei den Samen unterscheiden wir nicht nur, um welche Baumart es sich handelt, da sich die Jungpflanzen viel leichter tun, wenn Klima und Geologie ähnlich sind“, betont der Fachmann. Dabei sei nicht nur das vergleichbare Wuchsgebiet, sondern auch die Höhenlage entscheidend, bei der nochmals in fünf bis sechs Stufen unterschieden wird. Bei der Samengewinnung hat jeder Baum „sein eigenes Kochrezept“, wie der Klengenleiter meint. Nach der Extraktion werden die Samen bis zu minus 12 Grad tiefgekühlt und können – je nach Art – bis zu 20 Jahre gelagert werden.

Klenge wurde nach Brand groß ausgebaut
Die Klenge wurde 1972 von Ebensee im Salzkammergut nach Arndorf verlegt. Das rund 1000 m² große Gebäude wurde nach einem Brand 1996 zur heutigen Größe ausgebaut. Dort werden gut 1500 Kilo Saatgut gelagert, woraus viele Millionen Bäume in Forstbaumschulen herangezogen werden können.

René Denk, Kronen Zeitung

 Niederösterreich-Krone
Niederösterreich-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 02. Juli 2022
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
13° / 25°
wolkenlos
12° / 25°
heiter
15° / 26°
heiter
15° / 26°
wolkenlos
9° / 23°
wolkenlos
(Bild: Krone KREATIV)