Politik denkt um:

Kostenlose Dauer-Tests statt Massentestungen

Statt Massenuntersuchungen soll es künftig permanente Angebote geben. Kritik vom Städtebund wegen gebrochenem Versprechen.

Wie soll es nach den schlecht angenommenen Massentest weitergehen? Der Linzer Bürgermeister Klaus Luger (SPÖ) ist „für eine permanente kostenlose Testmöglichkeit für alle, die es brauchen, statt Massentests, die die meisten nicht annehmen“. Als Ort für so eine fix vorhandene Test-Strasse kann er sich das Design Center in Linz vorstellen.

Ähnlicher Vorstoß
Ein ähnlicher Vorstoß kommt von LH Thomas Stelzer und Gesundheitsreferentin Christine Haberlander (ÖVP): „Um für die weihnachtlichen Familienfeierlichkeiten bestmögliche Sicherheit zu bieten, wird das Land Oberösterreich auch vor Weihnachten kostenlose Schnelltests an ausgewählten Standorten für die Bevölkerung anbieten“, teilen sie mit. Apropos Kosten: Der Bund hat immer versprochen die Kosten für die Durchführung der Massen-Testungen vollständig zu ersetzen. Jetzt liegt ein Gesetzesentwurf vor: Nicht ersetzt werden demnach die Kosten für die benötigte Infrastruktur, weshalb Protest aus dem Städtebund kommt, dem in Oberösterreich Stadtchef Luger vorsteht.

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 23. Juli 2021
Wetter Symbol