Europa League

Diese harten Brocken warten auf Salzburg und WAC

Der WAC hat es am Donnerstag als Gruppenzweiter ins Sechzehntelfinale der Europa League geschafft. Dort warten auf die Kärntner, genau wie auf Red Bull Salzburg, das als Gruppendritter der Champions League eine Etage tiefer wieder einsteigt, harte Brocken.

Am Montag wird das Sechzehntelfinale ausgelost, dann wissen Salzburg und der WAC, deren Lose im Topf der ungesetzten Teams liegen, gegen wen sie am 18. und 25. Februar antreten müssen.

Diese gesetzten Teams sind die möglichen Gegner der österreichischen Vertreter in der Europa Leauge: Tottenham, Manchester United, Arsenal, Leicester City (alle England), AC Milan, AS Roma, SSC Napoli (alle Italien), Bayer Leverkusen, 1899 Hoffenheim (beide Deutschland), Villarreal (Spanien), Ajax Amsterdam, PSV Eindhoven (beide Niederlande), Schachtar Donezk (Ukraine), Club Brügge (Belgien) und die Glasgow Rangers (Schottland) sind die möglichen Gegner.

Bei der Auslosung am Montag sind Sie bei krone.at ab 13 Uhr natürlich live dabei!

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 18. Jänner 2021
Wetter Symbol

Sportwetten