Zwölf Tage nach Tod

Argentinische Senatorin regt Maradona-Banknote an

Die argentinische Senatorin Norma Durango hat die Schaffung einer 1000-Peso-Banknote (rund zehn Euro) mit dem Konterfei des in der Vorwoche verstorbenen Fußball-Idols Diego Maradona angeregt. Auf der Rückseite soll auch Maradonas in die Sportgeschichte eingegangene „Hand Gottes“ zu sehen sein. Durango präsentierte am Montag ihr Projekt dem Oberhaus.

Durango, Senatorin für die Provinz La Pampa, erklärte, dass die endgültige Entscheidung zu Beginn des kommenden Jahres in der Legislative fallen würde.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 22. Jänner 2021
Wetter Symbol

Sportwetten