Gute Sache

Soldat zeigt Herz für Bedürftige

Kärnten
07.12.2020 06:04
Mit einer besonderen Aktion zeigt der Kärntner Milizsoldat John Patrick Platzer, der hauptberuflich als Radiomoderator tätig ist, nicht nur Herz, sondern gewinnt auch die Herzen seiner Mitmenschen. Seit 2019 setzt sich seine Initiative für Bedürftige ein. Zuletzt wurde der Klagenfurter Jugendnotschlafstelle geholfen.

Im Herbst 2019 gründete der 32-jährige Villacher für Kinder und Jugendliche die Initiative „Soldaten mit Herz“. Den Start machte eine Spendenaktion für das SOS-Kinderdorf in Moosburg (wir berichteten).

Der Familienvater und seine Kameraden ließen, wie es sich für Soldaten gehört, nicht locker und setzten ihre Spendeninitiativen, bei denen sich Berufs- und Milizsoldaten aus ganz Österreich beteiligen, auch im ersten und zweiten Corona Lockdown fort. In der Vorweihnachtszeit wurde nun die Jugendnotschlafstelle (Juno) in Klagenfurt mit einem Spendenpaket voller Schlafsäcke und Winterbekleidung unterstützt.

„Wir wollen vor allem in Zeiten wie diesen ein Zeichen der Solidarität setzen, unser Schlafsack soll für die jungen Obdachlosen eine wärmende Umarmung in der kalten Jahreszeit sein“, sagt Platzer.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.



Kostenlose Spiele