07.12.2020 14:43 |

Nach Warnung:

Keine Gefahr für den Uhudler

Entwarnung gibt der Europaabgeordnete und ÖVP-Landesparteiobmann Christian Sagartz nach dem Aufschrei der Grünen hinsichtlich eines möglichen Uhudler-Verbotes.

 „Niemand und schon gar nicht ’die EU’ wird uns den Uhudler verbieten, weil die Vermarktung von Obstwein rein nationale Kompetenz ist“, betont Sagartz.

Der Uhudler sei nicht in Gefahr, denn er könne unabhängig von der gemeinsamen EU-Agrarpolitik als Obstwein vermarktet werden. „Die Aussagen Grüner Politiker sind für mich daher nicht nachvollziehbar und entbehren jeglicher Grundlage“, erklärt der Europa-Mandatar. Das köstliche Kult-Getränk und Aushängeschild für das Südburgenland sei auch in Zukunft gesichert.

Kronen Zeitung

 Burgenland-Krone
Burgenland-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 27. Oktober 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
6° / 16°
wolkig
2° / 15°
heiter
6° / 16°
wolkig
5° / 15°
heiter
5° / 15°
heiter
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)