04.12.2020 10:02 |

Fest in der Krise

Der Nikolo kommt heuer nur zur Haustür

In vielen Gemeinden gibt es heuer Initiativen, um den Kindern auch in Corona-Zeiten eine kleine Freude rund um das Nikolaus-Fest zu machen. Natürlich mit Abstand.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Allen voran die Kinderfreunde sind landesweit bemüht, für leuchtende Kinderaugen rund um den 6. Dezember zu sorgen. In Weppersdorf schlüpft Landesvorsitzende Alexandra Gager selbst in die Rolle der „Nikoläusin“ und lädt Kinder sowie Eltern zum Spaziergang mit Stopp vor ihrem Haus ein. Dort warten dann Schokolade und Äpfel, die entnommen werden können. Passenderweise findet sich bei ihr auch das Adventfenster Nummer sechs. In Steinbrunn geht es ebenfalls an die frische Luft. Die Kleinen können entlang einer Route Nikolo-Sackerl aufsammeln und mit nach Hause nehmen. In Baumgarten stellt die Ortsgruppe eine kleine Überraschung vor die Tür.

Auch viele Gemeinden sowie Organisationen tragen heuer dazu bei, dass der Brauch trotz schwieriger Umstände weiter aufrecht bleibt. In Eisenstadt sind mehr als 140 Kinder dem Aufruf von Bürgermeister Thomas Steiner gefolgt und haben ein Bild des heiligen Nikolaus gemalt. Sie alle werden jetzt mit einem Geschenk belohnt. „Ich bin begeistert, dass so viele Kinder mitgemacht haben“, so Steiner. Eine ähnliche Aktion gab es auch in Parndorf. Der Zuspruch war enorm: „Wir werden um die 300 Sackerl brauchen, die Idee hat eingeschlagen“, meint Ortschef Wolfgang Kovacs. Ans Fenster gestellt werden diese von den Gemeindemitarbeitern und dem Bürgermeister. In Nickelsddorf konnten sich Familien bei der JVP anmelden. Am 8. Dezember werden dann Krampus sowie Nikolaus vorbeischauen und eine Kleinigkeit kontaktlos vorbeibringen. Nach Voranmeldung verteilt auch die ÖVP Stegersbach Süßes und Obst. „Wir bekommen viele positive Rückmeldungen der Eltern zu der Aktion erhalten“, so Vizebürgermeister Michael Knopf.

Christoph Miehl, Kronen Zeitung

 Niederösterreich-Krone
Niederösterreich-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 30. Juni 2022
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
20° / 34°
wolkig
20° / 32°
heiter
19° / 34°
wolkig
20° / 34°
heiter
20° / 32°
heiter
(Bild: stock.adobe, Krone KREATIV)