04.12.2020 12:00 |

Komarek ein Thema

Kein Risiko: Peterka fehlt bereits in Graz

Auf die Bulls wartet nach drei gewonnenen Eishockeyliga-Heimspielen am Stück nun ein Triple auf fremdem Eis. Am heutigen Freitag wie auch Mittwoch geht’s gegen die zuletzt abgeschossenen Grazer. Abgang Peterka ist schon nicht mehr dabei. Als Ersatz steht nun auch Komarek ganz oben auf der Liste und Rauchenwald schon wieder auf dem Eis.

„In Salzburg gefällt es mir sehr gut“, dachte der 18-jährige „JJ“ Peterka schon im Vorfeld mit Wehmut an den Abgang. Bei den drei Siegen geigte er an der Seite des Routiniers-Duo Schofield, Skille auf, scorte vier Tore und acht Assists. Das war es aber auch für „JJ“ Peterka (vorerst?) in Salzburg. Man beschloss, nichts mehr zu riskieren - das Supertalent, für das es am Samstag zum deutschen U20-Team und in der Folge zur WM in Kanada geht, wurde vom Graz-Abschiedstrip befreit.

Zitat Icon

„Ich kann mir auch vorstellen, im Jänner wieder in München zu spielen.“

Eisbulle John "JJ" Peterka

Von den Buffalo Sabres gedraftet, könnte es nach der WM gleich zum NHL-Klub weitergehen. „JJ“ meinte aber zuletzt erstmals: „Ich kann mir auch vorstellen, im Jänner wieder in München zu spielen.“ Von wo er durch die Bulls-interne Leihe im Sommer gekommen war.

Gespannt darf man auf die Reaktion der Grazer (Mackey gesperrt) auf den sonntägigen 2:10-Abschuss in Salzburg sein. „Es war nicht ihre Nacht, sie werden diesmal ganz anders auftreten“, sieht Defender Derek Joslin viel Arbeit auf die Bulls zukommen.

Rauchenwald schon wieder im Training
Als Verstärkung ist Konstantin Komarek nun bei den Salzburgern eine heiße Aktie. Der 28-jährige Ex-Eisbulle hat beim KHL-Klub Dinamo Riga keine Zukunft mehr, ist auf Klubsuche. Der Haken: Der Center hofft (noch) auf ein weiteres Auslands-Engagement. Überraschend im Training: Alex Rauchenwald trotz seiner erst erlittenen Armverletzung.

Robert Groiss
Robert Groiss
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 16. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)