28.11.2020 21:48 |

Turnier in Südafrika

Dank Eagle! Schwab als Zehnter in den Schlusstag

Golfprofi Matthias Schwab hat sich am vorletzten Tag der zur Europa-Tour zählenden Dunhill Championship in Malelane/Südafrika in die Top Ten geschoben. Der Steirer spielte am Samstag eine 68er-Runde (vier unter Par) und verbesserte sich um elf Ränge auf Platz zehn. Schwab hält bei dem mit 1,6 Mio. Euro dotierten Turnier bei gesamt sieben unter Par.

Der 25-Jährige spielte eine unkonstante Runde. Nach 13 Löchern hielt Schwab aufgrund von vier Bogeys und drei Birdies bei minus eins, schob sich aber mit einem sehr starken Finish mit drei Birdies und einem Eagle in die Spitzengruppe.

„Eigentlich sollte ich mit meiner Verbesserung auf dem Leaderboard zufrieden sein. Dem ist aber nicht so, weil vier Bogeys auf dieser Runde wieder zu viele waren und damit eine bessere Platzierung verhinderten. Generell ist mein Spiel aber auf dem Weg der Besserung“, erklärte Schwab.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 22. Jänner 2021
Wetter Symbol

Sportwetten