Aus für Wortspiele

Aus Kultort Fucking wird ab 2021 Fugging

Paukenschlag in der Gemeinde Tarsdorf in Oberösterreich: Aus dem wegen des Namens bereits weltweit bekannten Ortsteil Fucking wird ab dem 1. Jänner 2021 Fugging. 

Der Ort Fucking in der Innviertler Gemeinde Tarsdorf erlangte durch zahlreiche Medienberichte in der Vergangenheit weltweite Bekanntheit. Touristen reisten in den 100-Seelen-Ortsteil, um sich vor der Tafel fotografieren zu lassen. Auch mehrere Diebe machten nicht Halt, nahmen sich die Tafeln als Souvenir mit nach Hause.

Jetzt ist aber endgültig Schluss mit Fucking. Der Beschluss des Gemeinderates lautet wie folgt: „Der Gemeinderat hat beschlossen, die Ortschaft Fucking in den Ortschaftsnamen Fugging mit Wirkung vom 1. Jänner 2021 umzubenennen.“

VP-Bürgermeisterin Andrea Holzner wollte sich auf „Krone“-Anfrage nicht zum neuen Namen äußern: „Wir hatten in der Vergangenheit schon genug Medienrummel.“

Lisa Stockhammer
Lisa Stockhammer
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 22. Jänner 2021
Wetter Symbol