Derzeit „im Trend“

Feuerteufel hielt Einsatzkräfte in Traun auf Trab

Feuerteufel, die es auf Müllcontainer abgesehen haben, schlagen derzeit vermehrt in Oberösterreich zu - Linz, Kirchdorf (hier ist der Fall geklärt, es war ein junger Feuerwehrmann) und jetzt auch in Traun.

Bisher unbekannte Täter setzten gegen 20.20 Uhr in der Oberen Dorfstraße in Traun vier Müllgroßbehälter in Brand. Das Feuer griff auf mehrere Sträucher über, es konnte von der Feuerwehr Traun rasch gelöscht werden.

Zeugen gesucht
Die vier Müllgroßbehälter wurden zur Gänze zerstört. Ein weiterer Container und eine Mülltonne wurden durch die Hitze beschädigt. Die genaue Schadenshöhe steht derzeit noch nicht fest.

Zeugen werden ersucht sich bei der Polizei Traun, Telefonnummer 059133 4130, zu melden.

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 05. August 2021
Wetter Symbol