08.11.2020 06:00 |

In U-Haft

Synagogen-Angreifer von Graz huldigt IS-Attentäter

Jener Mann, der Elie Rosen, den Präsidenten der jüdischen Gemeinde angegriffen hat, radikalisiert sich in Haft offenbar weiter.

Erst im August diesen Jahres stand Graz unter Schock - ein Syrer (31) attackierte Elie Rosen, den Präsidenten der jüdischen Gemeinde, vor der Synagoge mit einem Holzknüppel. Rosen wollte eingreifen - er hatte bemerkt, dass der 31-Jährige eventuell etwas mit den antisemitischen Sprüchen auf den historischen Ziegeln des Gebetshauses zu tun hatte. Und dass er derjenige sein könnte, der zuvor einige Fenster mit Steinen eingeschlagen hatte.

Wie sich herausstellte, sollte Rosen recht behalten. Aber nicht nur das. Der gefasste Mohamad A. warf auch Steine gegen eine Einrichtung für Homosexuelle und bespuckte Prostituierte. Ermittler entdeckten später islamistisches Material auf seinem Handy und Laptop.

Mithäftling in Sorge
Seitdem sitzt er in der Justizanstalt Graz-Jakomini in U-Haft. Nun klagte ein Mithäftling, dass sich der 31-Jährige aber weiter radikalisiere. Dauerhaft vollziehe er den Ramadan, würde ständig beten, Christen und Juden hassen. Er sage, Muslime sollen sich vereinigen und alle Juden töten. Was auch schockiert, sollten die Vorwürfe stimmen: Der Verdächtige fände den Terroranschlag in Wien gut, die Opfer seien ihm völlig egal.

Der Verfassungsschutz ist bereits an der Sache dran.

Monika Krisper
Monika Krisper
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 18. September 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
10° / 22°
wolkig
7° / 21°
stark bewölkt
11° / 21°
stark bewölkt
14° / 17°
Regen
10° / 19°
wolkig