06.11.2020 07:17 |

Gastgärten gefördert

Knapp 3000 Betriebe bei Initiative „Das pack ma“

Bereits beim ersten Lockdown wurde die Initiative „Das pack ma“ sehr gut angenommen. Mittlerweile machen bei der Plattform der Kärntner Wirtschaftskammer beinahe 3000 Betriebe mit und zeigen, dass es auch in harten Zeiten geht. Zudem wurde die Gastgarten-Förderaktion sehr gut angenommen, sodass das Land weitere 50.000 Euro vergeben will.

Auch wenn beim zweiten Lockdown der Handel geöffnet bleibt, ist es für die Aktion ein kleiner Neustart. „Unglaublich viele Restaurants nutzen nun unsere Plattform, um dort Lieferdienste anzubieten“, heißt es seitens der WK Kärnten.

Martinigansl per Lieferdienst
Tourismus-Landesrat Sebastian Schuschnig ließ schon zuvor Betriebe anschreiben, bis jetzt haben sich 300 Wirte gemeldet. Alle sind auf daspackma.at zu finden. Sowohl am Land, als auch in den Städten bieten Wirte ihre Gerichte zum Abholen oder als Lieferdienst an. Der Hit ist derzeit das Martinigansl, das bis zur Haustür gebracht wird.

Winterfitte Gastgärten
Auch die Gastgarten-Förderaktion wurde von den Betrieben regelrecht gestürmt. Nach wenigen Tagen war der 200.000-Euro-Fördertopf geleert. Schuschnig vergibt nun weitere 50.000 Euro für winterfitte Gastgärten.

50 Prozent Rückerstattung
Insgesamt wurden 450.000 Euro an 160 Kärntner Betriebe ausgezahlt. Firmen erhalten durch die Förderung 50 Prozent ihrer Einsätze in einen Ganzjahresgastgarten rückerstattet. Schuschnig: „Wer rasch hilft, hilft doppelt.“

Christian Tragner
Christian Tragner
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 29. November 2020
Wetter Symbol