03.11.2020 13:27 |

Karvina zieht zurück

Ferlach jubelt: Kampflos in die 3. Europacup-Runde

Die offizielle Bestätigung der Europäischen Handball Verbandes fehlt zwar noch - aber Karvina teilte dem SC Ferlach schon mit: „Wir treten nicht an!“ Bedeutet: Die Rosentaler überspringen bei ihrer Europacup-Premiere die 2. Runde des EHF European Cups, stehen kampflos in der 3. Runde!

Inmitten des Corona-Wirrwarr gibt’s für ferlachs Erstliga-Handballer immerhin auch eine positive Nachricht: Bei der Premiere im European Cup ist man nun kampflos weiter – weil Gegner Karvina (Tsch) zurückzog. Somit steht man in Runde 3! „Sie konnten aufgrund des Lockdowns nie richtig trainieren. Wir warten aber noch auf die offizielle Bestätigung des Verbandes“, betont Klubchef Walter Perkounig junior.

Claudio Trevisan
Claudio Trevisan
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 04. August 2021
Wetter Symbol