03.11.2020 19:45 |

Gailtaler Zeitbilder

Kalender: Eine Reise durch die Zeit im Gailtal

Wer das Gailtal schätzt, kann sich mittlerweile ein kleines Stück mit nach Hause nehmen. Der „Gailtaler Zeitbilder Kalender“ verschönert auch das Jahr 2021 mit einen Blick in die Vergangenheit von Kötschach, Hermagor, der Egger Alm und mehr.

Schon das Titelbild des neuen Kalenders ist ein Schmankerl aus alten Tagen: die Egger Alm in den 1950er-Jahren. Zwölf weitere Fotografien aus Kötschach, Mauthen, Hermagor, Mitschig, Thörl, vom Pressegger See, aus Förolach, von der Egger Alm, aus Weißbriach, Labientschach und vom Kaltenhofer Hang führen dann durch das Jahr.

Gailtaler Zeitbilder
Bernhard Gitschtaler sammelt bekanntlich seit Jahren Bilder aus dem Tal. Auf Facebook, Instagram und auf der Homepage werden sie dann mitsamt ihrer Geschichte veröffentlicht. Mehr als 1500 Aufnahmen sind im Repertoire der „Gailtaler Zeitbilder“. Der Experte bietet übrigens auch Stadtführungen in Hermagor an, etwa durch die gruselige Geschichte des Ortes.

Vom beliebten Kalender werden heuer nur 300 Stück gedruckt und ausgegeben. Schnell sein lohnt sich also - einfach hier klicken.

Elisabeth Nachbar
Elisabeth Nachbar
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 30. November 2020
Wetter Symbol