28.10.2020 20:10 |

Alle im Krankenhaus

PKW mit vierköpfiger Familie in Bach geschleudert

Schwerer Verkehrsunfall in St. Georgen an der Stiefing (Bezirk Leibnitz): Ein 73-jähriger PKW-Lenker hat beim Abbiegen das Auto einer vierköpfigen Familie übersehen, das daraufhin in einen Bach geschleudert wurde. 

Der 73-Jährige aus dem Bezirk Leibnitz wollte von der L628 kommend offensichtlich auf die L215 in Richtung Osten abiegen. Dabei dürfte er den PKW eines 36-jährigen Südoststeirers übersehen haben. Dessen Auto, in dem auch seine Frau und seine beiden Kinder saßen, wurde durch den Zusammenprall in den Stiefingbach geschleudert. Die Familie konnte den PKW aber zum Glück aus eigenen Kräften verlassen.

Die Familie musste aber mit Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden. Der 73-Jährige hat sich bei dem Unfall schwer verletzt und wurde ebenfalls ins Spital gebracht. Ein Alkotest verlief negativ. An beiden Fahrzeugen entstand ein Totalschaden.

 Steirerkrone
Steirerkrone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 28. November 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
-3° / 3°
stark bewölkt
-3° / 2°
stark bewölkt
-2° / 3°
stark bewölkt
0° / 3°
bedeckt
-4° / 5°
wolkenlos