18.10.2020 07:00 |

100-Jahr-Jubiläum

Auf Hochwurzen entstand erste Hütte nach Weltkrieg

„Hoch soll sie leben!“ Auf kaum einen Ort passt der Glückwunsch besser als auf die obersteirische Hochwurzenhütte, die auf 1850 Metern hoch über Rohrmoos thront. Vor hundert Jahren wurde sie als erstes Schutzhaus des Alpenvereins nach dem Ersten Weltkrieg errichtet. Ein Jubiläums-Bergfest im Sommer fiel leider wegen Corona ins Wasser.

Erste Pläne für die Errichtung einer Schutzhütte auf der Hochwurzen hatten die Mitglieder des Alpenvereins Schladming schon im Jahr 1908 gewälzt. Aber es sollte noch bis zum Ende des Ersten Weltkrieges dauern, bis man durchstarten konnte. „Der Fremdenverkehr kam damals so richtig ins Rollen. Man wollte daher eine Unterkunft für die zahlreichen Berggeher bauen“, berichtet Hüttenwirt Gottlieb Stocker, dessen Familie das „Hohe Haus“ seit 1968 bewirtschaftet.

Aber drehen wir die Zeit noch einmal ins Jahr 1920 zurück: Am 3. November feierte man die große Eröffnung des allerersten Alpenvereinshauses, das in der damals noch jungen Republik gebaut wurde. Nach 1945 boomte vor allem der Wintertourismus, sodass eine Erweiterung der Hochwurzenhütte her musste; das war im Jahr 1954. Ausgebaut wurde auch in den darauffolgenden Jahren immer wieder fleißig. Etwa 1962 - da setzte man dann auf Massivbauweise.

„Im Sommer wollten wir den Hunderter feiern, die Viruskrise hat uns aber leider einen Strich durch die Rechnung gemacht“, bedauert Stocker. Im kommenden Jahr will man das Jubiläum jedenfalls nachfeiern.

Jörg Schwaiger
Jörg Schwaiger
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 24. Oktober 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
9° / 14°
leichter Regen
8° / 14°
leichter Regen
9° / 14°
leichter Regen
9° / 17°
einzelne Regenschauer
8° / 13°
leichter Regen