12.10.2020 12:09 |

Nur noch ein Bereich

Da liegt Schumi statistisch noch weit vor Hamilton

Eine einzige statistische Kategorie in der Formel 1 bleibt, in der der siebenfache Weltmeister Michael Schumacher noch klar vor dem aktuellen Titelverteidiger Lewis Hamilton liegt. Und zwar bei den schnellsten Runden. 

Fast jeden Schumacher-Rekord stellte er schon ein, Lewis Hamilton. In manchen Kategorien (zum Beispiel bei den Pole Positions hat er den Deutschen schon klar überholt. Bei den schnellsten Runden ist aber sein Rückstand gegenüber der deutschen Formel-1-Legende noch auffällig. Michael Schumacher und Lewis Hamilton im Zahlenvergleich:

Der 35-jährige Brite gewann am Wochenende zum 91. Mal ein Formel-1-Rennen und stellte damit den Rekord von Michael Schumacher ein. Er brauchte hierfür 261 GP-s, Schumacher 306. Während Schumacher 19 Saisons in der Formel-1 gefahren war, ist das lediglich das 14. Jahr des Engländers.

* Früher wurden nur für die ersten Sechs Punkte vergeben, mittlerweile für die ersten Zehn.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 26. Oktober 2020
Wetter Symbol

Sportwetten