12.10.2020 10:59 |

Titel an Laird

Sepp Straka bei PGA-Turnier in Las Vegas 43.

Golfprofi Sepp Straka hat das PGA-Turnier in Las Vegas (7 Mio. Dollar/Par 71) auf dem 43. Platz abgeschlossen. Nach seiner schwächsten Runde (71) am Sonntag kam der in den USA lebende Österreicher auf ein Gesamtscore von 12 unter Par.

Der Schotte Martin Laird fixierte am zweiten Loch des Stechens seinen zweiten Sieg in diesem Turnier und den insgesamt vierten auf der PGA-Tour. Nach vier Runden hatte er wie Matthew Wolff und Austin Cook 23 Schläge unter Par aufgewiesen.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 23. Oktober 2020
Wetter Symbol

Sportwetten