18.10.2020 05:45 |

75 Jahre Kriegsende

Neues „Krone“-Buch: Frieden - und was kam dann?

Monatelang haben wir recherchiert, Fotoarchive - auch private - durchsucht, mit Zeitzeugen gesprochen und Texte verfasst - nun ist er endlich fertig: Der Bildband über die Nachkriegszeit von Kärntner Landesarchiv, Verlag Heyn und „Kronen Zeitung“ erscheint noch im Oktober.

Der Zweite Weltkrieg - und die Gewaltherrschaft der Nationalsozialisten - endeten vor 75 Jahren, am 8. Mai 1945. Zehn Jahre später, am 26. Oktober 1955, trat dann die österreichische Neutralität in Kraft - und die letzten Besatzungssoldaten verließen Österreich. Dieses spannende Jahrzehnt beleuchtet der Bildband „Frieden - und was kam dann? Kärnten in historischen Fotografien zwischen Kriegsende und Staatsvertrag“.

Es handelt sich dabei um eine Kooperation von Kärntner Landesarchiv, Verlag Heyn und „Krone“. Archiv-Direktor Thomas Zeloth zeichnet als Herausgeber verantwortlich, die Texte stammen von Klagenfurt-Experte Johannes Lebitsch und „Krone“-Redakteurin Clara Milena Steiner. Bereits im Jahr 2018 haben Heyn und „Krone“ ja ein Buch zum 500-Jahr-Jubiläum der Schenkung der Landeshauptstadt Klagenfurt produziert.

75 Jahre Kriegsende in Kärnten und Osttirol
In der aktuellen Publikation stehen aber die Nachkriegsjahre von 1945 bis 1955 im Mittelpunkt: Kurze, informative Texte erklären die mehr als 150 historischen Fotos aus dem Landesarchiv und von privaten Sammlern. Sie zeigen nicht nur nachkriegsübliche Alltagsszenen aus Kärnten und Osttirol - sondern sind auch Zeugnisse vom Wiederaufbau, von der Völkerwanderung nach dem Krieg, vom allmählichen Wirtschaftsaufschwung und vom Zusammenleben mit den Besatzern. An das, was sich während der zehn Jahre dauernden Besatzungszeit in Kärnten getan hat, erinnern sich mehrere Zeitzeugen.

Erscheinen wird das neue Buch übrigens schon Ende Oktober. Ab 30. Oktober kann „Frieden - und was kam dann? Kärnten in historischen Fotografien zwischen Kriegsende und Staatsvertrag“ beim Verlag Heyn bestellt werden:

Clara Milena Steiner
Clara Milena Steiner
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 20. Oktober 2020
Wetter Symbol