10.10.2020 11:48 |

2353 Fälle in Tirol

Nach Lockdown: Illegale Migration wieder in Fahrt

In Zeiten von Corona ging das Thema illegale Migration fast schon unter - was aber noch lange nicht heißt, dass es sie nicht nach wie vor gibt: In Tirol wurden heuer bis Anfang Oktober über 2300 unrechtmäßige Einreisen bzw. Aufenthalte verzeichnet. Die Zahl des Vorjahres könnte erreicht, wenn nicht sogar übertroffen werden.

Donnerstag gegen 14.20 Uhr, Gries am Brenner: Bei routinemäßigen Kontrollen in einem internationalen Reisezug geriet ein junger Fahrgast ins Visier der Polizei. Wie sich herausstellte, hatten die Beamten den richtigen Riecher. Der 21-jährige Albaner hatte gefälschte italienische Papiere bei sich – „dabei handelte es sich um einen Führerschein und einen Personalausweis“, wie eine Polizei-Sprecherin erklärt. Die Fake-Dokumente wurden sichergestellt, der Verdächtige angezeigt und fremdenpolizeilich behandelt. Wohin der junge Mann wollte, ist nicht bekannt.

Bisher über 2300 Aufgriffe in Tirol
Kein Einzelfall! Die illegale Migration macht auch in diesem außergewöhnlichen Corona-Jahr keinen Stopp. Wie aus einer aktuellen Statistik der Tiroler Fremdenpolizei hervorgeht, wurden heuer bis 5. Oktober hierzulande 2353 unrechtmäßige Einreisen bzw. Aufenthalte gezählt. Zum Vergleich: Im Vorjahr waren es im selben Zeitraum 2662.

Vermehrt Fälle in Zügen und Bussen
Obwohl: Eine „Pause“ gab es heuer schon. Stichwort: Lockdown. „Während der Grenzkontrollen im März und April ging die Zahl der Aufgriffe quasi gegen Null. Mit der Öffnung kam dann die Migrationsbewegung wieder in Schwung. Momentan verzeichnen wir vermehrt Fälle in Reisebussen und Zügen“, heißt es seitens der Tiroler Fremdenpolizei.

Weitere Prognosen seien schwierig, die Aufgriffszahl des Vorjahres (3450) dürfte aber erreicht oder überschritten werden.

Hubert Rauth, Kronen Zeitung

 Tiroler Krone
Tiroler Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 26. Oktober 2020
Wetter Symbol
Tirol Wetter
7° / 13°
Regen
4° / 10°
starker Regen
3° / 13°
einzelne Regenschauer
6° / 11°
starker Regen
7° / 12°
leichter Regen